Da Dresden auch unter dem Namen Elbflorenz bekannt ist, überrascht es nicht, dass die sächsische Landeshauptstadt eines der beliebtesten Ziele für Stadtreisen in Deutschland ist. Dresden ist geprägt von prächtiger Architektur und von der traumhaften Lage an der Elbe. Die wiederaufgebaute barocke Frauenkirche ist das Wahrzeichen der Stadt und mindestens so berühmt wie zum Beispiel die Semperoper oder der Dresdner Zwinger. Nicht nur klassische Sehenswürdigkeiten und Hochkultur im Opernhaus und in den zahlreichen renommierten Museen gibt es in Dresden zu erkunden. Alternative Viertel und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm sind ebenso lohnende Gründe, Dresden einen Besuch abzustatten.

Als Einstieg in deine Städtereise empfehlen wir dir eine Stadtführung, bei der du im Handumdrehen einen Überblick über die schönsten Sehenswürdigkeiten und die wichtigsten Ereignisse der Stadtgeschichte bekommst. Auch wenn du die Stadt schon etwas besser kennst, gibt es bei den zahlreichen Anbietern von Stadtführungen in Dresden Touren, bei denen du Neues entdecken oder Dresden aus einer anderen Perspektive erkunden kannst. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Stadtrundgang in das Programm deines nächsten Städtetrips einzuplanen.

Sightseeing oder Zeitreise – Stadtrundgang ganz nach deinem Geschmack

Lass dir von August dem Starken das höfische Leben in der Residenzstadt des 18. Jahrhunderts schildern, während du über die prachtvolle Architektur der Barockzeit staunst oder wandele bei einem Stadtrundgang mit dem Dresdner Nachtwächter zur Dämmerstunde durch die beleuchteten Gassen der Altstadt. Auf einer Kirchenführung besichtigst du neben dem Wahrzeichen Dresdens, der Frauenkirche, weitere Glanzpunkte der Baukunst und entdeckst dabei die bewegte Geschichte der Kirchenbauten von der Reformation bis zu den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg und dem Wiederaufbau.

Auf Wunsch begleitet dich dein Gästeführer auf einen Ausflug durch die Weinberge rund um Radebeul. Bei einer Weinverkostung der regionalen Winzerspezialitäten kannst du dir selbst ein Bild von der Qualität der edlen Tropfen machen. Oder liebst du es idyllisch und möchtest auf einer beschaulichen Kahnfahrt die malerische Landschaft des Spreewaldes genießen? Dann wähle die Tour „Spreewald und Elbe“ und unternimm von Dresden aus eine Fahrt ins Grüne.

Dresden-Kenner finden im Veranstaltungsangebot verschiedener Stadtführungsanbieter neben den klassischen Besichtigungen auch Stadtteilrundgänge, Architekturführungen und literarische Touren in und um Dresden.